Die besten persischen Kochbücher – Unsere Empfehlungen

Die Küche ist eines der wichtigsten Elemente der persischen Kultur. Beim Kochen und Essen geht es nicht nur um das Essen. Es ist auch ein Medium, durch das die Iraner ihre Identität, Gemeinschaft, Werte, Kreativität und Kunstfertigkeit zum Ausdruck bringen. Die Iraner investieren gerne viel Mühe und Zeit in die Zubereitung ihrer Mahlzeiten. Eines der Hauptelemente der persischen Kultur ist ihre Gastfreundschaft. Das Essen dient auch dazu, Familien und Freunde zusammenzubringen. Um dir zu helfen, zu lernen, wie man persische Gerichte zubereitet, haben wir unsere Mitarbeiter gebeten, ihre Lieblings- und besten persischen Kochbücher mit uns zu teilen.

Das Kochen authentischer persischer Gerichte kann oft ein langer und anstrengender Prozess sein.  Viele traditionelle Rezepte können für Anfänger etwas herausfordernd sein. Deshalb ist es wichtig, das richtige Kochbuch zur Hand zu haben, das diese Rezepte in einfache und verständliche Schritte für dich aufschlüsselt.

Die besten persischen Kochbücher 2020

Unten ist die Liste der fünf besten persischen Kochbücher, die unsere Mitarbeiter empfohlen haben. Da sie alle unterschiedliche Kochfertigkeiten haben, reichen sie von einfacheren persischen Rezepten bis hin zu fortgeschrittenen persischen Kochbüchern.

Die persische Küche: Der ganze Zauber des Orients

Unsere Bewertung: 4/5 Sterne
Schwierigkeitsstufe: Einfach bis fortgeschritten

Dieses Kochbuch enthält 95 persische Rezepte und gibt dazu einen breiten Einblick in die Geschichten und Traditionen Persiens und des Iran. Dieses Kochbuch ist also mehr als nur ein Rezeptbuch. Die Autorin Neda Afrashi nimmt den Leser mit auf eine Reise durch die unterschiedlichen Epochen dieser stolzen Kultur. Falls du also zusätzlich zu den abwechslungsreichen und gut beschriebenen Rezepten auch noch etwas dazulernen willst, ist das genau das richtige Kochbuch für dich.

Das Kochbuch deckt die ganze Bandbreite der persischen Küche von Brot über fleischlastige Hauptspeisen, vegetarische Gerichte bis hin zu süßen Versuchungen ab.

Vegetariana: Gemüserezepte aus den Küchen Persiens

Unsere Bewertung: 4,5/5 Sterne
Schwierigkeitsstufe: Einfach bis fortgeschritten (Vegetarische persische Rezepte)

Bei der persischen Küche denkt man als erstes oft an deftige Eintöpfe mit Fleisch. Und obwohl natürlich viele traditionelle Gerichte mit Fleisch zubereitet werden, bietet sie eine Vielzahl an leckeren vegetarischen Gerichten. Die beiden Autorinnen haben es sich mit diesem Kochbuch zum Ziel gesetzt, auch die persische vegetarische Küche ins Rampenlicht zu rücken. Durch die Kombination exotischer und aromatischer Gewürze und exotischen süßlichen Elementen werdet ihr mit diesen Gerichten definitiv auch den ein oder anderen Fleischfanaten überzeugen können.

Das Buch erklärt auf einfache und nachvollziehbare Art und Weise über 120 Rezepte. Von Suppen, Vorspeisen, Hauptspeisen bis hin zu Desserts und begleitenden Getränken. 

Unsere Empfehlung: Die persische Küche: Eine kulinarische Reise

Unsere Bewertung: 5/5 Sterne
Schwierigkeitsstufe: Einfach bis fortgeschritten

Dieses Buch ist unsere Top-Empfehlung und in den Augen unserer Mitarbeiter das beste persische Kochbuch. Die Autorin Yasmin Khan hat eine breite Auswahl an bodenständigen und traditionellen Rezepten aus der iranischen Küche mit anregenden und exklusiven Fotos zusammengestellt.

Die Zubereitungsschritte werden ausführlich erklärt und sind auch für Neulinge der persischen Küche sehr einfach nachzuvollziehen. Dies ist eines der wichtigsten Dinge, das wir in einem guten Kochbuch suchen. Es ist einfach super frustrierend, wenn man mitten in einem Rezept ist und auf einmal nicht mehr weiter weiß, weil die Schritte unsauber erklärt sind. Das wird dir mit dem Buch bar definitiv nicht passieren.

In dem Buch findet man eine breite Auswahl von den traditionellsten persischen Rezepten, wie zum Beispiel Fesenjoon (Hühnchen mit Granatapfel und Walnuss), Kofte Berenji (Lammfleischbällchen gefüllt mit Berberitzen und Pflaumen) und Ghalyieh Maygoo (Garnelen, Tamarindeneintopf und Koriander). Zusätzlich gibt es aber auch zahlreiche vegetarische Gerichte wie Tahcheen (Auberginenreis und gebackener Safran) und Domaj (Fladenbrot, Kräutermischung und Feta-Salat).

Natürlich kommen auch die Dessert-Fans mit diesem Kochbuch nicht zu kurz. Es finden sich beispielsweise Rezepte für wunderbare Desserts wie Rosen- und Mandelkuchen, dunkle persische Schokoladenkekse und Sauerkirschkekse. Und natürlich noch viel mehr.

Meine persische Küche

Unsere Bewertung: 4,5/5 Sterne
Schwierigkeitsstufe: Einfach

Dieses persische Kochbuch enthält Rezepte, die die Küche des alten Persiens mit modernen iranischen Gerichten vermischen. Während sich erwartungsgemäß einige Rezepte mit Fleisch und Geflügel in diesem Rezeptbuch finden, gibt es auch einige vegetarische Rezepte wie verschiedene Reisgerichte und vegetarische Kebabs. Vegetarische und vegane Gerichte sind jeweils mit eigenen Farbpunkten versehen. Dadurch wird man schnell fündig, wenn man nach etwas ohne Fleisch sucht.

Am Ende des Kochbuchs findet man noch eine interessante Übersicht der Wirkung traditioneller persischer Heilkräuter und Lebensmittel. 

Die Schritt-für-Schritt-Anleitungen für jedes Gericht sind sehr detailliert und einfach zu befolgen und mit schönen Bildern unterlegt. Das Buch eignet sich besonders für Neulinge der persischen Küche. Es wird auf den Einsatz ganz exotischer Gewürze verzichtet, sodass du dich für dieses Kochbuch recht einfach und kostengünstig auch über Amazon oder deutsche Supermärkte ausstatten kannst.

Schmeißt du bald eine persische Dinnerparty? Dann schau dir auch unsere interessanten Beiträge zum besten iranischen Safran, den besten persischen Süßigkeiten und den besten persischen Teesorten an. Es gibt keine persische Mahlzeit ohne Tee.

Die besten persischen Gerichte

Das persische Essen zeichnet sich durch die Kombination von schmackhaften frischen Kräutern und Gewürzen wie Safran mit der Süße von Zimt und Granatapfel aus. Viele Gerichte werden mit einem Schuss Nüsse, Bohnen und Trockenfrüchte auf der Oberseite abgerundet. Einige der besten und klassischen persischen Rezepte gehören dazu:

  • Fesenjoon: Diese klassische persische Zubereitung ist im Grunde genommen geschmortes Granatapfelpüree, gekocht mit Walnüssen, gehackten Zwiebeln und Geflügelstücken oder Fleischbällchen.
  • Ghormeh Sabzi (Gedünstetes Grünzeug): Eine exotische persische Zubereitung, die mit einer Reihe von Zutaten wie Petersilie, Spinat, Koriander, Lauch, getrockneten Zitronen, Kidneybohnen, getrockneten Bockshornkleeblättern und mit Kurkuma gewürztem Lamm- oder Rindfleisch zubereitet wird.
  • Kabob oder Kebab: Dies ist das beliebteste persische Gericht im ganzen Iran. Kabob ist ein langer Streifen gehacktes Lamm, Rind oder Huhn, der über dem Feuer gegrillt und mit verkohlten Tomaten, Petersiliensalat, Fladenbrot und Reis, bestreut mit Sumach, serviert wird.
  • Chelo (Gedünsteter weißer Reis): Eine authentische, luftige Reiszubereitung aus dem Iran, die normalerweise mit Kebabs, Eintöpfen und anderen Hauptgerichten serviert wird.

Unsere Schlussworte

Die persische Küche hat sich im Laufe der Jahre den Ruf erworben, das Gleichgewicht der richtigen Geschmacksrichtungen und Zutaten zu bewahren. Mit diesen fünf besten persischen Kochbüchern, die online erhältlich sind, kannst du jetzt ganz bequem die Authentizität in deine Küche bringen und jeden mit leckeren persischen Gerichten umwerben. Wenn du ein persisches Kochbuch kennst oder verwendest, das wir hier nicht erwähnt haben, lass es uns im Kommentarbereich wissen und wir werden es uns ansehen. Und fügen es eventuell der Liste hinzu.

Our staff's recommendations for the best Persian cookbooks. Learn Persian cooking the simple way with these great cookbooks.
Die besten persischen Kochbücher – Unsere Empfehlungen

3 Gedanken zu „Die besten persischen Kochbücher – Unsere Empfehlungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen