Der beste iranische Safran

Safran ist eines der seltensten und teuersten Gewürze der Welt. Obwohl Safran mittlerweile in zahlreichen Gerichten auf der ganzen Welt verwendet wird, geht seine Verwendung ursprünglich auf die persische Kultur zurück. Auch heute noch spielt Safran in der persischen Küche und Kultur eine unverzichtbare Rolle. In diesem Artikel haben wir einige Fakten über Safran und seine Qualitätsstufen zusammengetragen. Außerdem haben wir eine Übersicht über die besten iranischen Safranmarken erstellt, die online bei uns erhältlich sind.

Was ist Safran?

Safran sind die Narben, oder Griffel, der Safran-Krokus- oder Crocus sativus-Pflanze. Heutzutage produziert der Iran über 90 % der Weltproduktion von Safran. Der Preis des Safrans hängt von der Safransorte ab und kann ziemlich stark schwanken. Safran ist allerdings das teuerste Gewürz der Welt und kann Preise von bis zu über 5.000 Euro pro Kilogramm erreichen. Das bedeutet aber nicht, dass das Kochen mit Safran unbedingt teuer sein muss. Aufgrund der starken Aromen benötigt man für die meisten Rezepte nur eine geringe Menge an Safran und eine kleine, günstige Packung kann sich damit ewig halten

Eine Safran-Krokusblüte. Die drei roten Stämme sind das Ende der Narbe.
Eine Safran-Krokusblüte. Die drei roten Stämme sind die Safran-Narben.

Neben dem Iran wird auch in Griechenland, Marokko, Spanien und Indien Safran angebaut. In den meisten dieser Länder ist die Qualität des Safrans jedoch deutlich schlechter, was dazu führt, dass der Safran billiger, aber minderwertiger als persischer Safran ist.

Wenn wir iranischen Safran mit spanischem Safran vergleichen, hat iranischer Safran normalerweise eine viel höhere Qualität als das spanische Produkt. Bei der Herstellung von spanischem Safran werden La Mancha-Safran (minderwertiger spanischer Safran) und portugiesischer Safran mit etwas hochwertigem iranischen Safran gemischt. Daher ist der spanische Safran oft verfälscht und von geringerer Qualität als iranischer Safran.

Persische Safran-Güteklassen

Persischen Safran gibt es in verschiedenen Qualitätsstufen. Sie stammen alle von der gleichen Pflanzenart Crocus sativus. Die Narbe der Pflanze ist jedoch in verschiedene Qualitätsstufen eingeteilt. An der Spitze teilt sich die Narbe in drei separate, dunkelrote Stränge, die den qualitativ hochwertigsten Teil des Safrans darstellen.

Wenn diese drei Stränge als ein Strang geerntet werden, nennt man den Safran Supernegin oder Negin. Beide sind Safransorten der Güteklasse 1 und enthalten die drei intensiv dunkelroten Teile der Narben der Crocus sativus-Pflanze in einem Stück.

Die zweithöchste Qualität heißt Sargol. Sargol beinhaltet auch nur die dunkelroten Teile der Narbe, aber die Stränge müssen nicht unbedingt in einem Stück geerntet werden. Daher hat Sargol den gleichen Geschmack wie Negin und ist auch Safran der Güteklasse 1.

Pushal Safran beinhaltet auch Teile des weniger farbigen und weniger aromatischen Stils der Narbe. Er wird als Safran der Stufe 2 bezeichnet. Khooshe Safran ist der Safran der niedrigsten Qualität, da er meist nur aus den unteren Teilen der Narbe besteht. Dieser Teil ist nicht sehr aromatisch und sehr wenig gefärbt. Wir raten vom Kauf von Khooshe-Safran ab.

Wollt ihr Safran in Lebensmitteln verwenden? Hier findet ihr unsere Übersicht der besten persischen Kochbücher.

Bester online erhältlicher iranischer Safran

Wenn du den besten persischen Safran online kaufen willst, findest du hier ist eine Liste mit einigen der besten in Deutschland online verfügbaren Marken und Arten von Safran. Der Preis für iranischen Safran liegt zwischen 4 und 7 Euro pro Gramm. Sowohl die Qualitätsstufe als auch das Verpackungsgewicht haben einen großen Einfluss auf den Preis.

Unsere Empfehlung: Salazar Safran, Super Negin

Unsere Bewertung: 4,5/5 Sterne
Qualitätsstufe: Super Negin, Safran der Güteklasse 1

Der in Deutschland abgefüllte Safran von Salazar ist eine der besten iranischen Safransorten, die man am Markt erhält. Die Safranfäden der höchsten Qualitätsstufe 1, Super-Negin, werden in zertifizierten Labors analysiert und getestet. Außerdem fügt Salazar keine zusätzliche Feuchtigkeit hinzu, um das Gewicht zu erhöhen.

Die Blüten, die für die Herstellung des Safrans von Salazar verwendet werden, werden alle biologisch angebaut. Dadurch kann die beste Qualität in Bezug auf Farbe, Geschmack und Aroma garantiert werden. Wie es der Name schon sagt, sind die Fäden alle rot, ohne gelbe Krümel, und sie werden gründlich in Labors getestet, um den höchsten Industriestandards zu entsprechen. Der Safran wird in einer praktischen Blechdose geliefert, die eine lang anhaltende Frische garantiert.

Das perfekte Geschenk: Blumental persischer Bio-Safran

Unsere Bewertung: 4,5/5 Sterne
Qualitätsstufe: Negin, Safran der Güteklasse 1

Blumental stellt Safran von höchster Qualität her. Dieses Naturprodukt durchläuft strenge Labortests, während es die hohen Anforderungen der deutschen ISO-Normen in Bezug auf Farbe, Geschmack und aromatische Elemente erfüllt und auch Bio-zertifiziert ist.

Neben dem großartigen Geschmack von diesem original iranischen Safran von Blumental ist die Verpackung auch ein echter Hingucker. Diese sieht nicht nur hochwertig aus, sondern ist auch eigens so konzipiert, dass der Safran lange frisch und aromatisch bleibt. Daher eignet sich dieser Safran perfekt als Geschenk. Zahlreiche persische Rezepte verwenden Safran als Farb- und Aromazutat. Wenn du deinen persischen Verwandten zeigen möchtest, dass du dich um sie sorgst, dann überrasche sie mit diesem wunderschönen Glas Safran, das in einer Premiumverpackung geliefert wird.

Suchst du nach weiteren Geschenkideen für deine persischen Freunde oder Verwandten? Hier findest du alles über die besten persischen Geschenke für Frauen oder für Männer.

PerSaf Safranfäden

Unsere Bewertung: 4,5/5 Sterne
Qualitätsstufe: Super Negin, Safran der Güteklasse 1

Die hochqualitativen Safranfäden von PerSaf sind ein weiterer Tip für hochwertiges Safran. Neben der höchstmöglichen Super Negin Qualitätsstufe verspricht der Händler auch einen fairen Umgang mit seinen Produzenten. Zusätzlich zum hochwertigen Safran gibt es bei PerSaf auch ein kostenloses Online-Rezeptbuch zu jeder Bestellung dazu. Ideal, wenn ihr mal was Neues probieren möchtet.

Neben dem exotischen Aroma, dem herrlichen Geschmack und dem schönen Duft ist der erstklassige rote Safran auch für seine unzähligen gesundheitlichen Vorteile bekannt. Er hat aktive antioxidative Komponenten, ist für Haut und Haar geeignet, erhöht den Serotoninspiegel im Gehirn und verhilft dir dadurch zu einer guten Laune.

Gesundheitliche Vorteile von Safran

Safran ist reich an gesunden Mineralien und Pflanzenstoffen. Daher wird er häufig in der Medizinindustrie verwendet. Außerdem dient er auch als ideale Quelle von Antioxidantien und schützt den Körper vor freien Radikalen und reduziert dadurch das Krebsrisiko. Das Gewürz ist auch bekannt für seine schützende und erhaltende Funktion für Gehirnzellen. Regelmäßiger Konsum von Safran erhält die Funktion des Gedächtnisses und bremst die Alzheimer-Krankheit. Safran ist auch eine lebenswichtige Quelle von Anti-Aging Nährstoffen. Er wird daher als Hauptbestandteil von vielen kosmetischen Produkten verwendet.

Der unverwechselbare Geschmack und das Aroma des Safrans machen ihn zu einer wichtigen Zutat in den verschiedensten Gerichten auf der ganzen Welt, vor allem im Iran. Das Gewürz hat einen besonderen Platz in persischen Gerichten und sogar in Getränken wie Tee. Er wird verwendet, um den persischern Reis, auch bekannt als Tachin, zuzubereiten. Safran wird auch zu Sharbats, Getränken und Tee hinzugefügt. Perser verwenden Safran auch gerne als Zutat beim Backen von Kuchen und Desserts wie Bastani (traditionelle Eiscreme), Shole-Zard (Safranreis-Pudding) und Persischer Halva.

Unsere Zusammenfassung

Safran ist einer der teuersten und begehrtesten Gewürze der Welt, und wird für verschiedene Zwecke verwendet. Beim Safran-Kauf müssen verschiedene Faktoren berücksichtigt werden. Die Größe und Farbe der Fäden sind zwei von vielen dieser wichtigen Faktoren. Darüber hinaus sollte hochqualitativer Safran auch biologisch angebaut und von Hand geerntet sein.

Die oben genannten Safranmarken haben nicht ohne Grund einen ausgezeichneten Ruf als Produzenten erlangt. Die Erzeugnisse werden im Labor gründlich getestet und werden biologisch und ohne Feuchtigkeitsgehalt verarbeitet und verpackt. Deshalb kannst du diesen Marken vertrauen und die exotischen Aromen des besten Safrans in deine Gerichte reinzaubern.

Der beste iranische Safran

Ein Gedanke zu „Der beste iranische Safran

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen